31
Jan
2005

SF DRS Tagesschau und die Blogger-Ausstellung in Zürich

Eigentlich bereits gestern ausgestrahlt, musste allerdings zuerst meinen Ärger etwas verrauchen lassen,.... *herrgottstärnearschundzwirn*,... *räusper*

Die Tagesschau Hauptausgabe von SF DRS (Das Schweizer Farbfernsehen) bringt einen Beitrag über Weblogs, resp. über eine Kunstausstellung zum Thema Weblogs in Zürich - Der "Künstler" SISTM (weblog: SISTM) präsentiert: "Incredible Subjects" in der Galerie Plattformelf, Körnerstrasse 11 in Zürich - bis 4.2.:

Blogger Ausstellung in Zürich - Blogs nennt man die Internet-Tagebücher, in welchen Internet-Selbstdarsteller oft hemmungslos mit Bild und Text über sich und ihr Leben berichten. Ein Trend welcher vor Jahren in Amerika startete und nun immer mehr auch in der Schweiz an Beliebtheit gewinnt. Eine Ausstellung in Zürich zeigt, worum es geht.

Aha ....

Kurzum, es ging um:

die Big Brother Kinder des Internet
.... aha, ...

Leute, die sehr einsam sind und so,...
...aha ...

Schaut selbst, hier gibt's den Beitrag
.... "zum Nachsehen" (LOW / HIGH) Was in diesem speziellen Fall absolut wörtlich gemeint ist.

NACHTRAG: Aus dem Ausstellungsbeschrieb der Galerie Plattformelf:

SISTM zeigt sein projekt INCREDILE SUBJECTS erstmals im rahmen einer ausserordentlich fesselnden raum-installation.

in einem, zur entstehung seiner bilder adäquaten verfahren, hat SISTM texte aus fragmenten sogenannter weblogs, ein kunstwort aus 'web' und 'logbuch', die allgemein als blog bezeichnet werden, generiert und editiert.

die von SISTM verwendeten textfragmente entstammen blog-tagebüchern, die von ihren autoren (bloggern) auf eigenen domains zumeinst in verbindung mit fotografien oder anderen visuellen selbstdarstellungen veröffentlicht werden.

schonungslos offen, selbstironisch, in teilweise überraschender literarischer qualität, geben überwiegend junge menschen der welt ihre gedanken und befindlichkeiten, von banalen alltagsproblemen bis hin zu existenziellen lebensfragen, preis.

durch befreiung von verweisen auf autor, ort und zeit sowie die starke vergösserung und plakatierung an die wände der galerie, verleit SISTM den texten eine nicht nur optisch sichtbare wucht. in kontext mit den aus gleichen domains entnommen bildern, gestaltet die installation das panorama einer gesellschaft, deren narzisstische selbstäusserungen vor allem camouflage ihrer vereinsamung und emotionalen verstörung sind.

die blogs zur ausstellung:
-> http://roger.kaywa.ch/culture/sistm_incredible_subjects.html
-> http://sistm.kaywa.ch

weitere information auch unter
-> http://www.likeyou.com/SISTM

(Quelle: http://www.plattformelf.ch/html/ausstellung_main.htm )

Natürlich hat der "Künstler" SISTM eine ausführliche Berichterstattung (ja, mit Weblogs kann man auch Berichterstattung betreiben...) zum Anlass auf sein Weblog gestellt: Hier , hier und hier nachzulesensehen .... Da der Künstler auf seinem Blog auch ne Kommentarfunktion hat, wird er sich sicherlich über Kommentare freuen.

NACHTRAG II: Im Tagi vom Samstag (29.1.05) gibts auch einen Artikel zur Ausstellung - leider nicht mehr frei online - von Sascha Renner: Ich bin allein, holt mich hier raus

Trackback URL:
http://cyberwriter.twoday.net/stories/496479/modTrackback

AddThis Social Bookmark Button
transmitter - 31. Jan, 14:18

Ich habe es gestern auch gesehen und es hat mir schier die sprache verschlagen... so was von einer einseitigen berichterstattung und wohl auch ausstellung. der herr künstler hat da aber weit aus mehr als nur seine hausaufgaben nicht gemacht. es ist wohl ein bruchteil aller blogs in der schweiz, die eine solche nabelschau mit bild betreiben und die aussage, wir seien alle verhaltensgestörte looser, die völlig alleine und vereinsamt nur mit sich und der taste das leben fristen ... so was von an den haaren herbeigezogen.
da versucht sich meines erachtens ein kleinformat-artist als trittbrettfahrer der blogscene etwas «big-out-cöming» zu verschaffen...

Zorra - 31. Jan, 15:19

Zum Glück

gibt es Blogger, so ist der Typ zu einer Ausstellung und sogar Erwähnung im SFDRS gekommen. Aus "eigener Kraft" hätte er es sicher nie geschafft...

@Cybi, bis ich deine Seite lesen kann, muss ich etwa 5 Kaffees trinken, 2 x um den Blockg gehen... So lange Ladezeit. :-(
meckermann - 31. Jan, 15:28

Habe ich auch gesehen. Da kam sogar *Melody * drin vor ... ???
Ich wollte zuerst gleich laut ausrufen, aber beim TV ist um TAgesschau-Zeiten das Telefon meist auf Tonband umgestellt ...

Nun, nachdem wir nun alle wisen, was wir sind, sollten wir noch mehr narzistische (nicht nazistische!) Sprüche los lassen, dann hat der Autor des Berichtes Grund, vielleicht noch mehr zu berichten.

Betr. Langsamkeit bei CyBi: Habe ich schon mal gepostet, geht mir genau so. Dachte zuerst, das liege an ihrem neuem MiniMac, aber der ist ja scheints wo anders in der Redaktion untergetaucht ...

Allerdings habe ich heute mit allen Sites Probleme - ewig lange Wartezeiten. Vielleicht liegen zu viele tote Krähen auf den Kabeln?
Cyberwriter - 31. Jan, 15:32

@ zorra: oh, das tut mir leid,... gehe die langen Ladezeiten mal abchecken,....
Cyberwriter - 31. Jan, 22:00

@meckermann: Aha, Bandansage,.....auch bekannt unter dem sehr verbreiteten"Journalisten-Don't-Bother-Calling-Me-Syndrom,... ;-) Ist die Tagesschau nicht die meistgesehenste TV-Sendung in der CH? (Knapp nach dem Kassensturz) Ein wirklich gutes Beispiel von Zuschauer=Kunde.... :-)


@ meckermann und Zorra: Bin ratlos, konnte nicht eruieren woran diese "Cyberische-Langsamkeit" liegt,.... Ist es bei Euch immer noch so schlimm?
meckermann - 31. Jan, 22:45

Ja doch. Geht sechs gestoppte Minuten. Aber immer schön Dein Header, fast wie "Fox Film" präsentiert - und dann Schweigen, resp. nichts geht. Schlimm, Zorra hat recht, nur werde ich um diese Zeit Barolo vorziehen denn ein paar Liter Kaffee - die hatte ich schon.
Cyberwriter - 31. Jan, 22:49

Danke für die Rückmeldung

Wie ?? Sechs Minuten!! Das ist ja schrecklich!! Und das mit ADSL, oder per 56-k-Modem?

Werde mal die Beitragsanzahl auf der Front reduzieren.....

EDIT: Hab die Beiträge auf der Front reduziert. Irgendwie find ich das Ganze verwunderlich, von "daheim" aus (bluewin - ADSL) merke ich nichts von einer Verlangsamung, vom Büro aus auch nicht...(Was nicht heissen will, dass die Verlangsamung nicht vorhanden ist).

Werde das Ganze noch über den Cablecom, resp. balcab-Anschluss,...checken....
brigitte - 31. Jan, 23:01

mir passiert das bei deinem blog auch immer wieder, trotz adsl. ist aber ehrlich gesagt schon sehr lange so, sorry habe ich es nie früher 'gemeldet'.
Cyberwriter - 31. Jan, 23:07

Das ist ja echt schlimm. :-( Vielleicht muss ich mir da mal was überlegen. Ehrlich gesagt bin ich technisch zu wenig versiert um herausfinden zu können woran es liegen könnte. Vielleicht sollte ich mal twoday kontaktieren.

Oder ein neues Layout, ein neues aussuchen,...
Zorra - 1. Feb, 15:08

Bei mir

dauerst auch 6 Minuten. :-( Es könnte wirklich am "alten" Layout liegen, denn beim Swissblog muss ich auch immer so lange warten.
Cyberwriter - 1. Feb, 16:18

Aha,.....dann werd ich mal gelegentlich um-schichten müssen. Auf jeden Fall, sorry für die Umstände.

Hatte die HP bei Webmasterplan gecheckt. Wirklich keine guten Noten,......aber immerhin "nur" 35 Sekunden Ladezeit ADSL resp. für 56-k-Modem 77 Sekunden,... *grübel*

Ladezeit-Analyse für:
http://cyberwriter.twoday.net
Ausgeführt am 1-2-05, 20.21 Uhr(GMT).
--------------------------------------------------------------------------------
Anzahl der Elemente auf dieser Seite: 51
Seitengröße insgesamt (in Bytes): 277521
Theoretische Ladezeit bei Modem 28.8 kps (in Sek.): 77.09
Theoretische Ladezeit bei ISDN 64 kps (in Sek.): 34.69

Werde das mal mit dem neuen Layout testen, hoffentlich bessert es dann.
Zorra - 1. Feb, 16:53

Jetzt mit

dem neuen (auch sehr schönen Layout) geht's blitzschnell!
Cyberwriter - 1. Feb, 17:24

Danke fürs Feedback,....muss noch einiges dran schrauben. Die Links fehlen noch. Aber wenigstens stimmen jetzt die Ladezeiten.

Weiss auch noch nicht ob ich die Navi links oder rechts haben möchte,... *grübel*
SISTM - 4. Feb, 13:28

Ein paar Bemerkungen vom "Kleinformat-Artisten"

Guten Tag

Ich komme leider erst heute dazu, da ich viele Mails und Kommtare beantworten musste. So viel Aufmerksamkeit
für einen soooo kleinen Künstler. Ja, da bedanke ich mich dann auch herzlich.

Auch für Eure Kommnentare:

"...da versucht sich meines erachtens ein kleinformat-artist als trittbrettfahrer der blogscene etwas «big-out-cöming» zu verschaffen..."

"...gibt es Blogger, so ist der Typ zu einer Ausstellung und sogar Erwähnung im SFDRS gekommen. Aus "eigener Kraft" hätte er es sicher nie geschafft..."

Cool.

Ist leider nun einmal so, dass ein 3minütiges Filmchen ein paar Dinge aus dem Zusammenhang löst und damit verzerrt darstellt. Und für die Interpretation der Redaktion bin ich nun wirklich nicht verantwortlich. Das, was ich tatsächlich gesagt und gemeint habe, ist in meinem Kommentar unter http://sistm.kaywa.ch nachzulesen.

Um es hier einmal zu sagen: In meiner Arbeit beschäftige ich mich nicht mit "Blogs" oder "den Bloggern".
Mein Thema ist "die Vereinsamung von Individuen in der Welt des Web." Dazu arbeite ich schon seit längerem.
"Blogs" sind nur eines von vielen Phänomenen im Internet, in denen dieses Thema berührt wird. Ich habe in meiner Installation englischsprachige Blog Fragmente benutzt, die wenn man sie sudiert, ein sehr präzises Bild von oben genanntem Thema abgeben.(Aber dazu muss ma ja erst einmal die Ausstellung anschauen gehen.) Als Künstler ist es mir gestattet, derartige Fragemente zu nutzen, um Themen zu darmatisieren, zuzuspitzen.

Und ob Ihr es glaubt oder nicht: Es gibt unzählige Blogs in denen sich Menschen über ihre Einsamkeit, über seelische Störungen, über Probleme aller Art, von Schule über Geschlechtsumwandlung oder Politik und Religion auslassen. Öffentlich und weltweit.

Aber sicher, gibt es in der Schweiz nicht. Alles easy hier.

Und natürlich ist es einfacher schnell einmal über einen Künstler und seine Arbeit abzurotzen, bevor man sich
damit beschäftigt hat, worum es dem "Kleinformat-Artisten" überhaupt geht.

Oder habr Ihr in die Ausstelltung besucht?

Habt ihr die Diskussion mit mir gesucht?

Nein?

Schade. Damit hätten wir einen Diskurs auf dem Niveau rechtsbürgerlicher Räte, die auch auf Grund von TV- Berichten eine Ausstellung in Paris polemisch und undifferenziert kritisieren, die sie nie gesehen haben und die einen Künstler diffamieren, bloss weil ihnen seine Position nicht in den Kram passt.

Wenn Euch meine Bilder nicht gefallen, oder meine Installation, dann ist das Eurem indivduellen Geschmack überlassen. Und letztlich Eurer freien Meinungsäusserung. Go for it.

Aber wenn Ihr keine Ahnung von mir und meiner Arbeit habt, solltet Ihr euch höflicherweise die Diffamierungen sparen.

Sehr, sehr herzliche Grüsse

SISTM
brigitte - 31. Jan, 16:27

da kam sogar gestern noch etwas in der tagesschau? habe im tagi vom samstag etwas darüber gelesen. schaut man sich die website an, könnte man meinen, es ginge hauptsächlich um englischsprachige blogs.

möchte sich irgendeiner von euch die ausstellung anschauen? ich wäre dabei..
bezweifle allerdings, ob sich der weg für nicht-zürcher lohnt...

Cyberwriter - 31. Jan, 16:29

....und sputen muss man sich anscheinend auch. ....ist gemäss Tagi noch bis 4.2. geöffnet.
314a - 31. Jan, 22:26

ja, ich wäre auch dabei. Nur ist meine Agenda diese Woche ziemlich voll.

Zum Glück hab ich diese Sendung nicht gesehen, hätte mich ziemlich geärgert...
Cyberwriter - 31. Jan, 22:30

....dann schau dir den Beitrag bloss nicht an,....produziert nur magensäure ....
314a - 31. Jan, 22:35

;) dann gelobe ich feierlich, dies auch so zu tun

Wir könnten ja ein soziales, freundliches, gut bürgerliches *augenverdreh*, Blogger-socialize-Treffen in seiner Ausstellung veranstalten und dem vereinsamten, ach so unbekannten Künstler, ihn nichtbeachtende Gesellschaft schenken... >:->
0111000001100110 - 31. Jan, 22:52

wäre auch dabei. muss mir jetzt noch schnell den real player runterziehen und den beitrag anschauen. gute nacht ihr einsamen leute ;-)
Cyberwriter - 31. Jan, 22:57

*grins* dasselbe Problem hatte ich auf meinem "Mac" auch,....
Auch Gute Nacht, von einer armen Seele, einem "Big-Brother-Kind des Internets" ... ;-)
brigitte - 31. Jan, 23:03

himmel, hab mir den tagesschau-beitrag erst jetzt angeschaut. weiss gar nicht ob ich noch an die ausstellung möchte ;-). naja, zum agressionen-abbauen mag sie ja gut sein. am mittwochabend hätte ich übrigens zeit.
314a - 1. Feb, 07:34

da wirst wohl vor verschlossenen türen stehen..
öffnungszeiten: do + fr: 18 - 21h, sa: 14 - 18h
brigitte - 1. Feb, 10:02

#314a

wer lesen kann ist klar im vorteil :-)

dann wohl doch eher donnerstagabend. oder wollt ihr jetzt alle auf einmal in den zoo? ein bisschen kultur täte uns doch gut :-)
314a - 1. Feb, 12:28

;) oki do abend 1800?
yasmeen - 31. Jan, 16:35

hab auch den kopf geschüttelt

fands aber fast ein wenig zum schmunzeln - soviel ignoranz
gehs mir aus spass wahrscheinlich sogar anschauen

Cyberwriter - 31. Jan, 16:38

....naja die Ignoranz des Künstlers wäre ja noch nett, (Künstlerfreiheit) ......aber die der Tagesschau eher weniger .... ;-)
0111000001100110 - 31. Jan, 22:57

ach, ist es schön ein looser zu sein. der beitrag ist ja sowas von schlecht.

Cyberwriter - 31. Jan, 22:59

;-) ..... bin fast an der Decke klebengeblieben...
0111000001100110 - 31. Jan, 23:05

geht mir gleich wie dir. mittwoch hätt ich auch noch zeit. aber wollen wir da wirklich hin? da les ich mich doch lieber durch eure blogs.
brigitte - 31. Jan, 23:05

ich muss mir das auch noch überlegen :-)

gute nacht!
Cyberwriter - 31. Jan, 23:08

hmmmm,.... geht mir irgendwie ähnlich,.... weiss nicht so recht. Dann doch vielleicht lieber bei Gelegenheit zusammen "einen trinken gehen" ,...
0111000001100110 - 31. Jan, 23:10

schon wieder ;-) etwas kultur würde uns aber schon gut tun...
Cyberwriter - 31. Jan, 23:12

Stimmt auch wieder,.....dann wäre allerdings ein Zoo-Besuch sicherlich eine geeignete Alternative :-)) Andere Vorschläge?
meckermann - 1. Feb, 06:41

Vorschlag. Happening machen. Spraydosen mitnehmen. TV informieren. Mal sehen, vielleicht treffen wir uns auf einer Polizeiwache - der olle Beuys kannte das anfangs ja auch ...
314a - 1. Feb, 07:36

zoo ist auch nicht schlecht :)
Cyberwriter - 1. Feb, 16:49

Der Künstler SISTM hat jetzt einen Beitrag zu Lob und Kritik zu seiner Ausstellung in sein Weblog gepostet.

314a - 1. Feb, 19:47

Nun ja, er ist nicht der erste und auch nicht der letzte der dessen Aussagen der Abendhäppchenzubereitung der medialen Welt zum Opfer fällt.

Ich gedenke mal do-abend in die Ausstellung zu gehen und diese mir zu Gemüte zu führen, ohne mich über die Sendung geärgert zu haben :)
Cyberwriter - 1. Feb, 22:48

Da bin ich gespannt auf Deinen Bericht. ;-)
transmitter - 2. Feb, 12:30

blöd, jetzt ist eben ein termin in zürich gecancelt worden, sonst hätte ich das morgen gleich miteinander verbinden können ...
diefrogg - 2. Feb, 10:31

Si ein Mist...

bis zum 4. Februar hocke ich hier fasnachtsbedingt an der Arbeit fest. Dabei wollte ich die Ausstellung unbedingt sehen, nachdem ich diesen Mist im Tagi gelesen hatte! Bin sehr gespannt auf ALLE Eure Berichte!

meckermann - 2. Feb, 12:12

Was, da war auch im Tagi? Wann? Muss ich mir holen...
Cyberwriter - 2. Feb, 17:52

NACHTRAG II: Im Tagi vom Samstag (29.1.05) gibts auch einen Artikel zur Ausstellung - leider nicht mehr frei online - von Sascha Renner: Ich bin allein, holt mich hier raus

....siehe oben.... könnte es faxen: Fax-nr an cyberwriter.at.bluewin.ch
matthiasblog - 10. Jun, 18:27

Hab gerade aus aktuellem Anlass in meinen Archiven gestöbert und bin da per Zufall auf diese alte Geschichte gestossen.. Jaja, das waren noch Zeiten, da war noch was los! Heutzutage ist es einfach viel zu ruhig. Wir werden alt!

Was denn, das ist erst ein paar Monate her? Kommt mir vor, als sei es vor Jahren gewesen...

Der Renner-Text ist übrigens hier: http://www.likeyou.com/artistsbios/artist.php?a=194

logo

CyberWriter

Alles fliesst und nichts bleibt (Heraklit von Ephesos)

button.php

cybibutton

cybibuttondouble

cybibutton-white

cybistag

idealab_promo

CoComment

Add to Technorati Favorites

sbp-button_hellblau2

Impressum

Add to Netvibes

rss2pdf
CyberWriter als pdf


I am a hard bloggin' scientist. Read the Manifesto.

NUL
Recommandé par des Influenceurs.

Keep on Blogging!

welcometothewww



oldeurope

tibetnews

zurinet

winkewinke

www.flickr.com
CyberWriter's photos More of CyberWriter's photos
Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen

Status

Online seit 5226 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 8. Nov, 02:01

Suche

 

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

GUGUCK
Sali Marie, wie gohts denn Dir ?
piccolomini - 21. Mai, 17:59
Danggscheen
fir das wirgglig scheen fasnächtlig Kaleidoskop...
piccolomini - 21. Mai, 17:40
Von hochgelagerten Füssen...
...
Cyberwriter - 1. Mrz, 13:50
Aha,
Aha,
boomerang - 13. Feb, 21:59
huhuu
huhuu
irgendeinisch - 13. Feb, 19:11
Guguck ....
Guguck ....
Cyberwriter - 13. Feb, 18:51
"It’s the Journalism, Stupid...
Via Pjnet.org auf einen äusserst interessanten...
Cyberwriter - 18. Mrz, 21:35
A bad thing ;-)
Cyberwriter - 16. Mrz, 16:37
Die New York Times forscht an der...
"Paper is dying, but it’s just a device" sagt...
Cyberwriter - 13. Mrz, 13:48
What's that Twitter???
Cyberwriter - 6. Mrz, 14:56

LinX - FriendZ

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


Creative Commons License

xml version of this page
xml version of this page (summary)

twoday.net AGB



geoURL-RELOADED

GeoURL

Blogarama - The Blog Directory

Get Firefox! Get Thunderbird!

weblogfaq-button

Schweizer Podcast-Verzeichnis



blogtrends

Schweizer Blog Verzeichnis

Blogwise - blog directory

CoComment

CoComment

Digg!

Download iPodder, the cross-platform podcast receiver


« »



I’m a swiss blog!

walking

list.blogug.ch


Absinthe
Basel
Basler Fasnacht
Basler Fasnacht 06
Basler Fasnacht 07
basler fasnacht 08
BaZ and the City
baz-illus RSS
blogcamp2007
blogcampswitzerland
blogcampSwitzerland01
BloggerCon 03
Blogging
Blogging Basel
BlogTalk
citizen journalism
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren